• Dithmarschen Süd
  • Dienstags
  • Mittwochs
  • Donnerstags
  • Freies Forschen

Freies Forschen

Während des freien Forschens könnt ihr bspw. an folgenden Themen arbeiten:

Ab Klasse 5

  • Freies Forschen (z.B. Ultraschall, Hausboote, Lautstärke, Aquädukte): Junge Forscher und Forscherinnen arbeiten, betreut durch Herr Steinfeld, an einer selbst gestellten Aufgabe. Derzeit sind drei Projekte in Arbeit: Eine Schülerin erforscht, wie sich ein Parfum erstellen lässt, das wie Wald riecht. Eine Gruppe von Schülerinnen erforschen, wie laut unsere Schule eigentlich ist und nehmen dazu Messreihen an unterschiedlichsten Orten vor. Und zwei Schüler erarbeiten, wie sich eine Hausbootsiedlung auf einem Fluß realisieren lässt.
  • Problemelösen mit den Lego EV3s und dem Arduino uno: Wir erarbeiten uns mit Hilfe des EV3s Lösungen für unterschiedlichste Aufgaben. Dazu konstruieren wir einen geeigneten Roboter, programmieren diesen und testen so lange, bis das Problem gelöst ist.
  • Problemelösen mit Hilfe der Ozobots, BOBs und code.org: Mit Hilfe ausgewählter Programme lernen die Schülerinnen und Schüler, Probleme zu lösen.

Ab Klasse 6

  • Biodiversität, einheimische Amphibien und Reptilien

Ab Klasse 7

  • 3D-Druck - Probleme lösen, Konstruktion, Design und Druck: In einem ersten Schritt konstruieren wir 3-d-Objekte und drucken diese aus. Anschließend versuchen wir, mit Hilfe dieser Technik neue Konstruktionsformen, z.B. beim Bau von Brücken zu entwickeln.
  • Teilnahme an naturwissenschaftlichen Wettbewerben für Schülerinnen und Schüler

Ab Klasse 11

  • Aquaponik: Mit dem Abwasser aus der Fischmast werden Nutzpflanzen gedüngt, dadurch werden dem Wasser Schadstoffe entzogen. Ein Projekt zur Nachhaltigkeit.
  • ucht von Armanogarnelen: Armanogarnelen weisen ein komplexes Fortpflanzungsverhalten auf. Sie leben im Indischen Ozean und steigen zur Eiablage in die Flüsse auf. Die starken Veränderungen der Chemie des Wassers machen die Zucht äußerst anspruchsvoll. Interessierten Schülerinnen und Schülern wird die Möglichkeit geboten, tiefer in die Welt dieser Garnelen einzusteigen und zu versuchen, selbige zu züchten.

Ab Klasse 12

  • Mikrobiologie (hier auch nach Absprache weitere Zeiten möglich)
  • Wann? Dienstags, mittwochs und donnerstags, 13:00 bis 15:30 Uhr (ab 05.09.2023 bis 18.07.2024)
  • Wer? Alle interessierten Mädchen und Jungen ab Klasse 5
  • Wo? SFZ (Raum 128/129) am Gymnasium Brunsbüttel
  • Adresse: Kopernikusstraße 1, 25541 Brunsbüttel
  • Leitung: Jens Steinfeld und Dr. Ralf Witt, René Sauer

Anmeldung

Da für die meisten Angebote nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht, ist eine Anmeldung erforderlich. Bitte sende uns für deine Anmeldung deine persönlichen Daten (siehe Formular unten) sowie den Anmeldebogen ausgefüllt und unterschrieben zu.

Anmeldebogen: Den Anmeldebogen kannst du hier als PDF herunterladen.
Datenschutz: Angaben zum Datenschutz findest du hier.

Anmelden kannst du dich:

  • über das nachfolgende Anmeldeformular
  • unter Angabe aller Pflichtangaben per E-Mail unter: sfz-brunsbuettel@online.de
  • oder telefonisch unter: 04852/391-800

Gerne können interessierte Schülerinnen und Schüler zum Schnuppern vorbeikommen, auch wenn die Angebote schon gestartet sind! Schreibt uns dazu bitte eine kurze Nachricht per E-Mail.

Anmeldeformular

Persönliche Daten
Dokumente hochladen
Bitte lade hier den ausgefüllten und unterschriebenen Anmeldebogen als PDF, JPG oder PNG hoch. Die maximale Dateigröße beträgt 5MB.
Anmeldung abschließen

Hinweis: Du kannst diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@sfz-sh.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in unserer Datenschutzerklärung für Angebote.

Was ist die Summe aus 5 und 8?

Bei den mit einem * gekennzeichneten Feldern handelt es sich um Pflichtangaben.