11.06.2018 | Kieler Forschungswerkstatt

Aktuelle Angebote der Kieler Forschungswerkstatt

Am 14. September findet an der Kieler Förde wieder der Coastal Cleanup Day statt, verschiedene Labore der Kieler Forschungswerkstatt präsentieren sich auf der Kieler Woche und das ozean:labor lädt zu seinem neuen Programm "Die Ostsee der Zukunft" sowie zur Ferienakademie Marine Mammals ein. Außerdem öffnet das reli:labor seine Türen und das life:labor verschickt in Kürze neue Termine für das Winterhalbjahr 2018/2019 an interessierte Lehrerinnen und Lehrer.

Coastal Cleanup Day an der Kieler Förde 2018

Am Freitag, 14. September 2018, koordiniert die Kieler Forschungswerkstatt wieder den Coastal Cleanup Day an der Kieler Förde. Mit Hilfe zahlreicher Schulklassen befreien wir nun schon zum sechsten Mal die Strände in der Region von Müll. Weitere Informationen sowie Impressionen aus den Vorjahren gibt es hier.

Am Strand ist auf einer Plane gesammelter Müll ausgebreitet

Angebote auf der Kieler Woche 2018

Vom 20. bis 24. Juni 2018 präsentieren sich einzelne Labore der Kieler Forschungswerkstatt erneut auf der Kieler Woche. Im Ausstellungs- und Aktionszelt der kieler uni live direkt an der Kiellinie warten wieder spannende Mitmachaktionen auf die großen und kleinen Besucherinnen und Besucher. Jetzt das komplette Programm anschauen.

Eine Mitarbeiterin der Kieler Forschungswerkstatt erklärt einem Mädchen und ihrem Vater ein Experiment

Jetzt anmelden! Neues Programm "Die Ostsee der Zukunft" und Ferienakademie im ozean:labor

Im Schuljahr 2018/2019 startet das ozean:labor mit dem neuen Programm "Die Ostsee der Zukunft". Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 10 bis 13. Alle Infos und Buchung hier.

Und wer sich bereits in den Sommerferien mit spannenden Themen aus der Meeresforschung beschäftigen will, ist herzlich zur kostenlosen Ferienakademie Marine Mammals eingeladen. Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung sowie eine Fotostrecke des Angebotes in den Osterferien 2018 hier.

Das reli:labor – Neues gesellschaftswissenschaftliches Angebot

Nach dem sprach:werk und dem zeit:werk gibt es mit dem reli:labor jetzt ein weiteres gesellschaftswissenschaftliches Angebot in der Kieler Forschungswerkstatt. In den Räumlichkeiten der Theologischen Fakultät der Uni Kiel können Schulklassen der Mittel- und Oberstufe aktuelle und innovative Ansätze aus der Theologie kennenlernen. Diese werden forschungsbasiert, praxisorientiert und lerngruppenbezogen aufbereitet und anhand von existenziellen Themen gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern diskutiert. Kontakt und alle Informationen zum reli:labor hier.