• Kieler Forschungswerkstatt
  • Sonstiges

TalenteCamps in der Kieler Forschungswerkstatt – Forschung live (mit-)erleben

In der ersten Herbstferienwoche öffnet die Kieler Forschungswerkstatt vom 11. bis 14. Oktober 2022) für junge Nachwuchswissenschaftler:nnen ihre Türen, um gemeinsam mit Expert:innen an aktuellen Forschungsthemen zu arbeiten. Wir möchten mit Euch an vier Tagen Ideen einer nachhaltigen Energieforschung weiterentwickeln und zum Thema „Techniken der Zukunft – der Natur abgeschaut“ arbeiten. Dazu bieten Euch die TalenteCamps Einblicke in aktuelle Forschung. Ihr besucht Forschungseinrichtungen und dürft selbst in den Laboren der Kieler Forschungswerkstatt experimentieren.

Eingeladen sind Schüler:innen ab Klasse 9, die schon mal in einem Schülerforschungszentrum, an einem Wettbewerb, an einem Science-Festival oder an anderen MINT-Aktivitäten außerhalb des Unterrichts teilgenommen haben. Neben dem eigenen experimentellen Arbeiten könnt ihr Euch mit Studierenden und Doktorierenden der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel austauschen, die Euch auch etwas zu einem späteren Studium oder Berufen in der Wissenschaft erzählen können.

Das TalenteCamp inklusive drei Übernachtungen ist kostenlos, lediglich die Kosten für an- und Abreise müssen selbst getragen werden. Wir freuen uns auf die Arbeit mit Euch in diesen ersten beiden TalenteCamps! Anmeldeschluss ist der 22. September 2022. Eine Hotelübernachtung kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr garantiert werden - sofern ein Hotelzimmer benötigt wird, vermerkt dies bitte auf der Anmeldung, wir melden uns dann bei euch!

Fragen und Kontakt:

Dr. Sandra Hansen
E-Mail: sandra.hansen@leibniz-ipn.de
Tel.: 0431-880-5651

Dr. Thies Büscher
E-Mail: tbuescher@leibniz-ipn.de
Tel.: 0431-880-1389

  • Wann? 11. bis 14. Oktober 2022
  • Wer? Forschungsbegeisterte Schüler:innen ab Klasse 9, die bereits Erfahrungen mit außerschulischen MINT-Aktivitäten haben
  • Wo? Kieler Forschungswerkstatt
  • Adresse: Am Botanischen Garten 16i, 24118 Kiel
  • Leitung: Dr. Sandra Hansen, Dr. Thies Büscher

Zu den Inhalten der beiden TalenteCamps

Nachhaltige Energieforschung: Vom Rohstoff zum Rohstoff

  • Was muss ich alles über die Akkuforschung der Zukunft wissen?
  • Wie werden Akkus hergestellt und geladen?
  • Wie werden die Rohstoffe für Akkus gewonnen?
  • Wie können wir die Rohstoffe in ihren Kreislauf zurückführen?
  • Wie können wir Akkus CO2-arm und nachhaltig gestalten?

Techniken der Zukunft – der Natur abgeschaut
Bionik ist die Erforschung der Natur, um Lösungen für menschliche Probleme zu finden. Die Anwendungen reichen weit in deinen Alltag herein.

  • Wie und warum haften Insekten auf Oberflächen?
  • Welche Oberflächeneigenschaften verhindern dies?
  • Wie kann dieses Wissen genutzt werden, um neue Antihaftoberflächen zu entwickeln?
  • Wo werden diese Eigenschaften industriell genutzt?