• Kieler Forschungswerkstatt
  • Mittwochs
  • Workshop
  • Online

Geldwäsche einmal anders

Ein Workshop aus der Reihe Grenzenlos Experimentieren

Wir bringen eure Schatzkiste wieder zum Glänzen! Ganz ohne Putzmittel und mithilfe der Trickkiste der Chemie bringen wir eure angelaufenen Münzen wieder auf Hochglanz.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Im Vorwege erhalten die Teilnehmenden Materiallisten und alle wichtigen Informationen zur Teilnahme per E-Mail. Es stehen 25 Plätze zur Verfügung. Die Anmeldung erfolgt direkt über die Webseite von Grenzenlos experimentieren. Anmeldeschluss ist der 11. Juli 2021.

  • Wann? Am Mittwoch, den 14. Juli 2021, von 17:00 bis 18:00 Uhr
  • Wer? Alle interessierten Mädchen und Jungen ab 10 Jahre
  • Wo? @Home

Grenzenlos Experimentieren

Dies ist ein Workshop aus der Reihe Grenzenlos Experimentieren, in der vier verschiedene Projektpartner*innen Interaktion und Digitalität zusammen bringen. In jedem Videomeeting wird gemeinsam geforscht, experimentiert und Neues entdeckt.

Die Dozent*innen von Grenzenlos Experimentieren präsentieren spannende MINT-Phänomene, Experimente oder Apparaturen, die mit einfachsten Mitteln zu Hause nachvollzogen, erforscht oder weiterentwickelt werden können. Die Interaktion der Teilnehmenden während der Veranstaltung erfolgt durch nachmachen, mitmachen oder sogar vormachen. Dazu erhalten die Teilnehmenden im Vorwege Materiallisten und alle wichtigen Informationen zur Teilnahme per E-Mail.

Die Projektpartner von Grenzenlos Experimentieren, Phänomenta Flensburg und Schülerforschungszentrum (SFZ) Hamburg, werden durch die Kooperationspartner Europa-Universität Flensburg (EUF) und MNU Landesverband Hamburg zur Förderung des MINT-Unterrichts e.V. (MNU) unterstützt. Das Projekt wird durch die Joachim Herz Stiftung gefördert.

Weitere Angebote aus der Reihe findet ihr hier.