23.04.2020 | SFZ-SH

SFZ@Home Challenge 4

Mit der SFZ@Home Challenge geht es heute bereits in die vierte Runde! Auch in diesem Video erfährst du zuerst nur die Materialien, die du für das Experiment benötigst. Was könnte man aus den gezeigten Materialien wohl bauen?

Am Montag bekommt ihr einen Tipp zum Experiment, also bleibt gespannt.

Besucht uns auch gerne auf unserem Instagram Account netzwerk.sfz.sh oder unserer Homepage www.sfz-sh.de.

Viel Spaß beim Tüfteln und Experimentieren!

UPDATE 27. April

Zu unserer vierten Challenge gibt es heute einen Tipp! Dieser lautet:

Was schwimmt eigentlich oben und ist leichter, wenn man Wasser und Öl miteinander vermischt?

Jetzt fehlt eigentlich nur noch die Lebensmittelfarbe und die Brausetablette und schon ist unser Experiment fertig!

Könnt ihr schon erraten, welche Art von "Lampe" wir hier versuchen nachzubauen?

Besucht uns auch gerne auf unserem Instagram Account netzwerk.sfz.sh!

Viel Spaß beim Tüfteln und Experimentieren!

UPDATE 29. April

Heute erfahrt ihr in dieser Auflösung, was wir mit euch mit den bereitgestellten Materialien Wasser, Öl, Lebensmittelfarbe, einer Flasche, sowie einer Brausetablette und einer Taschenlampe bauen wollten.

Es ist eine selbstgebaute Lavalampe! Hier kommt eine Schritt-für-Schritt-Anleitung:


Schritt 1: Wasser mit Lebensmittelfarbe färben.
Schritt 2: Wasser und Öl miteinander in der Flasche vermischen.
Schritt 3: Brausetablette hinzugeben und beobachten.
Schritt 4: Den Raum abdunkeln und mit einer Taschenlampe von hinten leuchten.

Tadaaaa, fertig ist eure selbstgebaute Lavalampe. Und mit der Taschenlampe sieht der Effekt auch richtig cool aus!
Öl ist eben leichter als Wasser (hat eine geringere Dichte) und schwimmt deshalb immer oben! Die Brausetablette ist nur in Wasser löslich, weshalb sie erst die Öl-Schicht durchqueren muss. Anschließend könnt ihr den schönen Lavalampen-Effekt in der Wasser-Schicht beobachten.

Besucht uns auch gerne auf unserem Instagram Account netzwerk.sfz.sh!
Die nächsten Challenges warten schon auf euch